Jahreshauptversammlung beim Schützenverein Fuhrberg

Ehrungen im Schützenverein Fuhrberg für langjährige Treue. V.l.: Wilfried Otte, Helga Voges und Alfred Thomas sind 50 Jahre im Verein, Fritz Wöhler, 2.v.l. sogar 60 Jahre. (Foto: Kay Neuhaus/Schützenverein Fuhrberg)

Zahlreiche sportliche Auszeichnungen für die Schützen

FUHRBERG (r/hhs). Der 1. Vorsitzende Karsten Segger begrüßte an diesem Abend die Mitglieder und stellte die ordnungsgemäße und fristgerechte Einberufung sowie die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Im Anschluss erhoben sich die Mitglieder, um den im vergangenen Jahr verstorbenen Schützenschwestern und –brüdern die letze Ehre zu erweisen. Danach wurde das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung von Schriftführerin Petra Segger verlesen
und nach Abstimmung einstimmig genehmigt.
Weiter ging es mit den Berichten der einzelnen Abteilungsleiter, die das vergangene Jahr aus sportlicher und gemeinschaftlicher Sicht beschrieben. Im Großen und Ganzen ist die Beteiligung der einzelnen Veranstaltungen sehr gut, dennoch sind alle angehalten, gerade die öffentlichen Schießveranstaltungen weiterhin so gut in die Ortschaft zu tragen, um die Gemeinschaft auch künftig zu fördern.
Der Vorsitzende konnte dann Mitglieder für langjährige Treue zum Schützenverein ehren, einige sogar für 50 und sogar 60 Jahre. Im Anschluss überreichten die beiden Vorsitzenden Karsten Segger und Olaf Mende zahlreiche sportliche Auszeichnungen an die anwesenden, aktiven weiblichen und männlichen Schützen. Besonders die Damen, die mit der Teilnahme an einer deutschen Meisterschaft von Helena Splinter und die neue Stadtkönigin Maike Hauth im vergangenen Jahr besondere Erfolge feiern konnten.
Zum Schützenfest 2015 hieß es, dass der Festwirt mit dem vergagenen Jahr zufrieden war und dieses Jahr deswegen wieder dabei ist. Des Weiteren wird auch DJ Galaxy wieder an allen drei Tagen für Stimmung sorgen. Bevor das warme Essen serviert wurde, hat der 1. Vorsitzende Karsten Segger die Versammlung mit dem Deutschen Schützengruß geschlossen.