Jagd „Isernhagen rechtsrum“

ISERNHAGEN (bs). Der Reit- und Fahrverein Isernhagen und Umgebung lädt am Mittwoch, 15. August, zu seiner traditionellen Schleppjagd „Isernhagen rechtsrum“. Stelldichein ist um 18.00 Uhr auf der Wiese neben „Voltmers Hof“. Der Abritt erfolgt 15 Minuten später. Die Jagdstrecke beinhaltet vier Schleppen über rund 10 Kilometer mit etwa 20 festen Hindernissen, einschließlich Hecken, Tiefsprüngen, zwei Wasserdurchquerungen sowie fünf wundervollen Gräben. Geritten wird in drei Feldern.
Jagdzuschauer werden mit Treckergespannen zu den interessantesten Punkten der Jagd gefahren, der Kostenbeitrag hierfür beträgt 5 Euro pro Person. Jagdliche Rückfragen bei Ursel Bülthuis (Tel. 0172 4566959) oder Eugen Klein (Tel. 01514 262 99 44).