Infotag bei Pestalozzi

Ausbildungswege für Erzieher/in

BURGWEDEL (r/bs). Am Donnerstag, 9. Februar, lädt das Pestalozzi-Seminar um 19.00 Uhr im Pastor-Badenhop-Weg 2-4 in Großburgwedel zu einem Informationsabend über die Ausbildung zum/zur Sozialassistenten/-in oder Erzieher/-in an der evangelischen (Berufs-)Fachschule ein.
Wer über eine Ausbildung zum Sozialassistenten/zur Sozialassistentin oder zum Erzieher/zur Erzieherin nachdenkt, hat beim Pestalozzi-Seminar in Burgwedel gleich mehrere Möglichkeiten, zum Ziel zu gelangen: In Teilzeit, Vollzeit oder in der Abendschulform.
Die verschiedenen Alternativen ermöglichen damit auch interessierten Quereinsteigern eine berufsbegleitende Zweitausbildung oder einen Wiedereinstieg in die Berufswelt, zum Beispiel nach einer längeren Elternzeit.
Am 9. Februar stellen Schulleiter Thomas Schier und sein Kollegium ab 19.00 Uhr in den Räumen des Pestalozzi-Seminars die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten detailliert vor. Sie informieren außerdem über die nötigen Zugangsvoraussetzungen und die Zukunftsaussichten für die Fachkräfte auf dem aktuellen Arbeitsmarkt.