Honigmassage zum Entspannen

GROSSBURGWEDEL (bs). Die vhs Hannover Land bietet am Samstag, 26. November, einen Kurs „Honigmassage zum Entspannen und Verwöhnen“ (V.-Nr. E940077) in Großburgwedel, vhs, Auf dem Amtshof 8, an. Mit den bekannten und üblichen Massageformen hat die Honigmassage keine Ähnlichkeit. Die Massage wirkt wie eine Reiztherapie bis tief in das Gewebe, so dass sich Verspannungen lösen, die Durchblutung angeregt und Schlackenstoffe abtransportiert werden können. Der naturreine Honig wirkt durch eine spezielle Massagetechnik auf der Haut wie Gummi und fördert damit die Ausscheidung und Entgiftung des Körpers.
Bei der Partnermassage spüren die Teilnehmer, wie sich ihr Körper neu belebt und regeneriert. Ferner wird Wissenswertes über Honig und seine gesundheitsfördernde Wirkung vermittelt.
Kursleiterin Carmen Steinert bittet darum, eine Thermoskanne mit heißem Wasser, eine Decke, eine Isomatte, ein kleines Kissen, eine große Schale und jeweils zwei Badehandtücher, normale Handtücher, Gästehandtücher sowie Waschhandschuhe mitzubringen. Sonstige anfallende Materialkosten sind bei ihr zu entrichten. Der Kurs findet von 11.00 bis 16.45 Uhr statt. Eine Anmeldung ist jeweils unter www.vhs-hannover-land.de, per Telefon unter 05032 9819-999 oder in jeder vhs Geschäftsstelle möglich.