Hört der Engel helle Lieder

WETTMAR (bs). Am 26. Dezember findet um 17.00 Uhr in der St. Marcus-Kirche in Wettmar ein etwas anderer Gottesdienst statt. Bei Orgelmusik und Liedern der Kirchenband, literarischen Texten und der Möglichkeit alte und neuere Weihnachtslieder gemeinsam zu singen, sind die Gottesdienstbesucher eingeladen, die Weihnachtstage in der festlich geschmückten Kirche ausklingen zu lassen.
„Wir haben uns bewusst entschieden, diesen Gottesdienst vom Vormittag in den Nachmittag zu verlegen“, erklärt Pastorin Kruckemeyer-Zettel, „auf diese Weise hoffen wir, für die Familien den Tag ein bisschen zu entzerren und Raum für weihnachtliche Atmosphäre zu bieten.“
Den Menschen, die Weihnachten allein verbringen, soll mit diesem Gottesdienst ein Angebot gemacht werden, weihnachtliche Traditionen in der gottesdienstlichen Gemeinschaft zu erleben und zu pflegen.