Hitchcock-Thriller bei classic cinema

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am Freitag, dem 14. November, 20 Uhr, ist es wieder so weit: Classic cinema, die Burgwedeler Kinoinitiative, setzt das Herbstprogramm mit dem US-amerikanischen Spielfilm aus dem Jahr 1955 "Das Fenster zum Hof" fort. Regie führt Altmeister Alfred Hitchcock, für Spannung ist also gesorgt. Die Hauptrollen sind mit James Stewart und Grace Kelly hervorragend besetzt.
Der Thriller handelt von dem Fotografen Jeff, der mit gebrochenem Bein für einige Zeit an seine Wohnung gefesselt ist. Als einzige Ablenkung bleibt ihm - neben den Besuchen seiner Verlobten und der Pflegerin - nur der Blick aus dem Fenster in den belebten Hinterhof seines Appartementblocks. Dabei interessiert ihn vor allem die Wohnung der Thorwalds, in der Mysteriöses vorgeht. Wegen seiner Gehbehinderung kann er auch nicht eingreifen, als er glaubt, den Mord Thorwalds an seiner Ehefrau in der Wohnung gegenüber zu beobachten...
Der Film erhielt zahlreiche Nominierungen für den Oscar und wurde mit dem Edgar-Allen-Poe-Award für das beste Drehbuch ausgezeichnet. Die Kritik war sich einig: "Ein sehr spannender, dramaturgisch ausgefeilter Film ohne Schockeffekte. Eine der stilistisch klarsten und originellsten Filme Hitchcocks. Eine perfekte Besetzung unterstützt die Wirkung des intelligenten Reißers".
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf ab sofort bei Buchhandlung Böhnert in Großburgwedel zum Preis von 3 Euro und an der Abendkasse.