Henrike Habermann erhielt das Goldene Reitabzeichen

Ein starkes Team: Henrike Habermann und Online Ixes bei der Ehrenrunde beim Großen Preis vonIsernhagen.

Bisher einzigartig: 13 S-Dressur Siege mit Online Ixes

ISERNHAGEN/UETZE (hhs). Am vergangenen Sonntag, dem Finaltag des Reitturniers in Isernhagen, erhielt Henrike Habermann aus Hänigsen das Goldene Reitabzeichen verliehen. Die Reitsportverbände gehen keinesfalls inflationär mit dieser Auszeichnung um, nein, sie wird wirklich selten vergeben. Das stehen meistens Lebensleistungen zur Diskussion, wenn man die Vergabe diskutiert. Nun ist Henrike Habermann eine junge Frau, aber sie hat in den vergangenen Jahren wirklich Einzigartiges geschafft: Sie hat mit ihrem Pony Online Ixes neun Siege in Dressurprüfungen Klasse S* und einen S**-Sieg errungen.
Inzwischen sollen es schon 13 Siege in der Klasse S sein. So etwas habe es in der Dressur zuvor noch nichtgegeben, hieß es in der Laudatio. Eine Pony in der Dressur auf höchsten Niveau mit einer derartig konstanten Leistung sei eine bisher einzigartige Leistung. Dabei habe es gar nicht gut ausgesehen zu Beginn der Erfolgsgeschichte. Online Ixes habe eine schwere Weideverletzung erlitten, wahrscheinlich verursacht von anderen Pferden, mit denen er zusammen stand. Henrike Habermanns Mutter Birgitta habe als Tierärztin alles versucht, den Ponyhengst zu retten, schließlich mit Erfolg.
In der Ausbildung habe sich schnell gezeigt, dass Online Ixes ein Naturtalent sei im Bereich der Dressur. Er sei sogar so gut geworden, dass die Richter zum ersten Mal überhaupt ein Pony bei verschiedenen S-Dressuren in Konkurrenz mit Großpferden zum Sieger machten.
Henrike Habermann war derartig gerührt, dass sie zunächst kaum ein Wort ohne Tränen über die Lippen bringen konnte. Sie bedankte sich bei allen, die zu ihrem und des Ponys Erfolg beigetragen haben. Dann begab sie sich mit Online Ixes auf eine furiose Ehrenrunde durch das Reiterstadion des RuF Isernhagen, unter großem Applaus von einigen tausend Besuchern des Turniers.
Online Ixes ist aus der Zucht der Familie Völksen in Hannover. Der Reitponyhengst gelte wie seine Reiterin als nervenstark, hieß es. Besonders bemerkenswert sei es, dass Henrike Habermann den Hengst selbst ausgebildet hat. Vor Kurzem hatte sie ihre erste Dressur S** mit Online Ixes gewonnen mit mehr als 69%. Das war der 13. Sieg der beiden in der Klasse S. Dabei hatten sie und Online Ixes so bekannte Dressurreiterinnen wie Heike Kemmer und Kathleen Keller hinter sich gelassen.