Heiligabend auf dem Feld

LANGENHAGEN (bs). „Heiligabend auf dem Feld“ lautet das Motto der besinnlichen halben Stunde am 24. Dezember um 15.30 Uhr unter freiem Himmel im Langenhagener Stadtwald. Vorbereitet von der Ev. Jugend und Christlichen PfadfinderInnen vom Stamm Gralsburg Burgwedel.
Es gibt kein Krippenspiel - aber die Weihnachtsgeschichte von der Geburt Jesu steht im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes. Eine Meditation und das Singen bekannter Weihnachtslieder sind weitere Elemente, die diesen Gottesdienst besonders prägen.
Wie gewohnt, kann auch wieder das Licht aus Bethlehem mitgenommen werden. Der Gottesdienst findet bei jedem Wetter statt.
Im Anschluss gibt es konstenlos heiße, alkoholfreie Getränke. Tassen oder Becher sollten möglichst selbst mitgebracht werden. Sitzmöglichkeiten sind nicht vorhanden.
Besucher folgen bitte den Hinweisen „Heiligabendgottesdienst auf der Wiese im Stadtwald".