Haushaltsplanung 2016 des Kirchenkreises

Öffentliche Sitzung in der Pestalozzi-Schule

BURGWEDEL (r/bs) Die verantwortlichen Gremien im evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen arbeiten weiter daran, den Kirchenkreis mit seinen 18 Gemeinden und zahlreichen Einrichtungen zukunftsfähig zu gestalten.
In seiner kommenden Sitzung am Donnerstag, 26. November, befasst sich der Kirchenkreistag mit der Konzeption des Kirchenkreises, mit dem Stellenrahmenplan für die Jahre 2017 bis 2022 und mit der Haushaltsplanung für das kommende Jahr. Auch der Haushaltsbeschluss für die Kindertagesstätten in Trägerschaft des Kirchenkreises steht zur Diskussion, außerdem stellen sich die Mitglieder des Kirchenkreistagsvorstandes zur Mitte der Legislaturperiode erneut zur Wahl.
Die Sitzung des Kirchenkreistages, die vom Vorsitzenden Friedrich Engeling aus Burgwedel geleitet wird, beginnt um 18.00 Uhr in der Aula der Förderschule der Pestalozzi-Stiftung, Pestalozzistraße 17 in Großburgwedel. Interessierte sind in der öffentlichen Sitzung herzlich willkommen.