Hannoversche Volksbank eröffnet Finanzagentur in Fuhrberg

„Tag der offenen Tür“ am Samstag, 6. April

FUHRBERG (r/bs). Die Hannoversche Volksbank eröffnet am Samstag, den 6. April in der Mellendorfer Straße 36a in Fuhrberg eine Finanzagentur. Für den Eröffnungstag lädt die Bank von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Die Besucher werden mit kleinen Geschenken begrüßt.
Mit dem gelernten Bankkaufmann Christian Queck steht den Fuhrbergern in der neuen Agentur ein erfahrener Fachmann in allen Finanzangelegenheiten zur Verfügung, der sich aufgrund seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit bereits bestens in der Region auskennt. Sein Beratungsangebot umfasst das gesamte Bankgeschäft, die Versicherungsleistungen der R+V sowie das Bauspargeschäft der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Die Agentur unterhält jedoch keinen Bargeldbestand. „Hierfür steht unseren Kundinnen und Kunden in Fuhrberg das im November letzten Jahres eröffnete SB-Center zur Verfügung“, erläutert Christian Queck.
„Die Ausweitung des Angebotes für Fuhrberg zeigt, wie wichtig es uns ist, grundsätzliche Service- und Beratungsleistungen ganz nah bei unseren Kunden zu bieten“, erläutert Lars Runge, Regionaldirektor der Hannoverschen Volksbank.
Die Finanzagentur Fuhrberg ist montags, dienstags und donnerstags von 9 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Montags und donnerstags ist Christian Queck zudem von 15 bis 18 Uhr für die Kunden da, dienstags von 15 bis 19 Uhr, mittwochs von 9 bis 15 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr. Außerdem öffnet die Agentur jeden ersten Samstag im Monat von 9 Uhr bis 12 Uhr ihre Türen. Termine können unter der Telefonnummer 05130 58093500 vereinbart werden.