Hagen Braun sicherte sich die Bürgerkönigsscheibe 2015

Die Platzierten beim Kampf um die Schützenkönigsscheibe (v.l.): Sascha Hoffmann (4. Platz), Johannes Mente (2. Platz), Schützenkönig Nick Bienio und Ralf Hoffmann (3. Platz). (Foto: Thomas Fischer)

Kleinburgwedeler feiern ihre neue Schützenmajestäten

KLEINBURGWEDEL (bs). Die spannenden Schießwettbewerbe beim Kleinburgwedeler Schützenverein sind abgeschlossen und nun wird traditionell am Pfingstwochenende vom 22. bis 24. Mai das Volks- und Schützenfest gefeiert.
Mit einem super Teiler von 7,6 sicherte sich in diesem Jahr Hagen Braun die Würde des Bürgerkönigs, dicht gefolgt von Marina Hoffmann (8,0) und Dieter Lutze (18,7). Den 4. Platz belegt der stellvertretende Ortsbürgermeister Ralf Hofmeister (24,0), der nun einer von den „Vierten“ ist, die die ehrenvolle Aufgabe haben den Scheibenwagen zu schmücken und zu begleiten.
Schützenkönig 2015 wurde Nick Bienio (46,0) vor Johanes Mente (47,5) und Ralf Hoffmann (69,7). Auf Rang vier schoss sich wieder einmal Sascha Hoffmann (80,2). Bei den Damen ging es nicht ganz so knapp zu: Hier konnte Miriam Meyer (77,5) den Titel Schützenkönigin 2015 erringen. Auf den Plätzen folgten Marina Hoffmann (115,7), Catharina Bienio (123,6) und als vierte Ute Fischer (130,7). Jungschützenkönig wurde mit 30 Ring und einem sehr guten Teiler von 18,3 Till Rittstieg gefolgt von Emily Gerkens (312,3) und Jan Follmann (327,8). Den vierten Platz erreichte Jan-Felix Saupe mit ebenfalls 30 Ring und einem Teiler von 332,3, der nun die Scheibe von Till beschützen darf.
Die Königin vom „Jungen Volk“ heißt in diesem Jahr Inga Sonnefeld (21,2). Auf Platz zwei folgt Miriam Mayer (26,1) vor Lisa Speckmann (31,3). Da Sascha Hoffmann (32,6) auch hier über einen vierten Platz nicht hinausgekommen ist, darf er in diesem Jahr zwei Scheiben bewachen. Mit dem Lichtpunktgewehr wurde die Kinderscheibe ausgeschossen. Hier ließ Luca Schiermann mit einem Teiler von 26,0 die Konkurrenz weit hinter sich. Auf Platz 2 folgt Jonas Beimfohr (85,9) vor Jan Follmann (127,0). Den vierten Platz erreichte Sophie Follmann (174,9), die wieder einmal die ehrenvolle Aufgabe hat, beim Schützenumzug den Scheibenwagen zu begleiten und auf die Kinderscheibe aufzupassen.
Die Sieger des Dorfpokals, des Behnke Pokals, des Niedersachsenrosses und der Festscheibe werden auf dem Kommersabend am 22. Mai ab 20.00 Uhr bekannt gegeben.
Das Programm des diesjährigen Volks- und Schützenfestes im Einzelnen:
Freitag, 22. Mai:
Um 18.30 Uhr treffen sich die Mitglieder des Schützenvereins Kleinburgwedel am Schützenkrug. Das Abholen der Vorjahreskönige erfolgt gegen 18.45 Uhr. Musikalisch begleitet wird der Zug vom Spielmannszug Kleinburgwedel. Der anschließende Festkommers beginnt um 20.00 Uhr im Festzelt mit einem gemeinsamen Essen, der Proklamation des Stadtkönigs Andreas Koernig, der Stadtjuniorenkönigin Stefanie Follmann, der Stadtjugendkönigin Anne-Sophie Lehmann und der Proklamation der weiteren Könige. Anschließend wird zu den Klängen einer Liveband das Tanzbein geschwungen.
Samstag, 23. Mai:
Weiter geht es mit den Festlichkeiten am Samstag ab 13.30 Uhr mit dem Treffen im Festzelt. Anschließend startet um 14.00 Uhr der Umzug, der musikalisch begleitet wird vom Feuerwehrmusikzug, dem Spielmannszug Engensen und dem Spielmannszug Kleinburgwedel, zum Abholen der neuen Könige und mit einem Stopp am Brombeerkamp, wo den Bewohnern des Seniorenheimes ein Ständchen gebracht wird. Vom Lindenriek führt der Umzug zur diesjährigen Kinderkönigin Luca Marie Schiermann und zum Jugendkönig Till Rittstieg zum Anbringen der Scheiben.
Das Festprogramm im Festzelt auf dem Schützenplatz wird um 15.00 eröffnet. Geboten werden Kaffee und Kuchen, Gutscheine für Getränke, Speisen und Fahrgeschäfte. Von 15.00 bis 18.00 Uhr können sich die Kinder schminken lassen und für eine gute halbe Stunde gibt es ab 16.00 Uhr eine Kinder-Disco. Um 18.00 Uhr beginnt das Königsessen im Festzelt mit Verlosung des Fest-Preisschießens. Der Festball wird um 20.00 Uhr eröffnet. Für heiße Rhythmen sorgt DJ „Galaxy“.
Pfingstsonntag, 24. Mai:
Treffen im Festzelt ist um 10.30 Uhr. Der Festgottesdienst mit Pastor Andreas Böger beginnt um 11.00 Uhr. Anschließend folgt um 12.00 Uhr der Festumzug, musikalisch begleitet von den Celler Knappen, zum Anbringen der Königsscheiben bei Schützenkönig Nick Bienio, Schützenkönigin Miriam Meyer, Bürgerkönig Hagen Braun, „Junges Volk“-Königin Inga Sonnefeld sowie der Festscheibe und der bis zum Schluss geheim gehaltenen Humorscheibe.
Hieran schließt sich gegen 17.00 Uhr die „Große Runde“ im Festzelt an. Mit einem Festball mit DJ Galaxy ab 20.00 Uhr klingt das Kleinburgwedeler Schützenfest 2015 langsam aus.