Gottesdienst mit EnCanto

Friedensmesse für Nelson Mandela und Martin Luther King

FUHRBERG (r/bs). Am kommenden Sonntag, dem 17. Juni, werden Pastor Rainer Henne und der Chor EnCanto in der Ludwig-Harms-Kirche Fuhrberg einen besonderen Gottesdienst gestalten.
„Es wird ein Gedenkgottesdienst für zwei besondere Männer des letzten Jahrhunderts“, sagt Henne. In diesem Jahr ist es 50 Jahre her, dass Martin Luther King jr. ermordet wurde, und vor 100 Jahren wurde Nelson Mandela geboren. Die beiden Männer haben einander nicht gekannt und haben doch vieles miteinander gemeinsam. Ihr großes Bemühen um Versöhnung und Frieden zwischen den Menschen stehen im Vordergrund des Gottesdienstes.
Dazu passend wird der Chor EnCanto Teile aus der Ethno-Mass von Lorenz Maierhofer singen. Es werden Lieder aus Afrika und Amerika erklingen, die gerade in unseren Tagen zum Frieden zwischen Völkern und Volksgruppen einladen wollen. „Beiden ging es um Versöhnung“, sagt Henne, „ und beide haben das aus ihrem Glauben heraus gelebt und sind für uns alle große Vorbilder.“ Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr in der Fuhrberger Kirche.