Geld für Musik und Kinder

Birgit Bode Stüring, Dagmar Dembski, Sandra Müller-Herzberg, Annette Langehein, Sigrid Bierstedt, Many Fütterer und Schüler der Grundschule Wettmar. (Foto: Dirk Bode)

Übergabe der Erlöse aus dem ‚Sommerspaziergang Wettmar‘

WETTMAR (r/bs). Sigrid Bierstadt, Birgit Bode-Stüring und Dirk Bode hatten bei der Übergabe der beim diesjährigen Sommerspaziergang Wettmar gesammelten Spenden die Gelegenheit, die neue wunderschöne Mensa der Grundschule zu bewundern. Dort hatte man sich verabredet.
Mit ihrem Kaffee- und Kuchenbüffet ist es Sigrid Bierstedt schon zum dritten Male gelungen, einen namhaften Betrag zur Unterstützung der jedes Jahr in Wettmar stattfindenden hochkarätigen Gartenkonzerte zusammenzubekommen. Diesmal waren es 800 Euro, die sie Annette Langehein, Organisatorin und Vereinsvorsitzende der Freunde des Gartenkonzerts, zu deren großer Freude übergeben konnte.
400 Euro waren in dem Umschlag, den Birgit Bode-Stüring Schülern der Grundschule übergab. Sie sollen ein Beitrag zur Finanzierung des großen Zirkusprojekts sein, das die Grundschule am Schuljahresende durchführen will. Auch die Schulleiterin Sandra Müller-Herzberg freute sich über den Beitrag.
Das Zirkusprojekt sei gesichert, sagte sie. Die Schüler gaben das Geld weiter an die zweite Vorsitzende des Fördervereins der Schule, Mandy Fütterer und die Kassenwartin Dagmar Dembski, die sich für die Unterstützung herzlich bedankten. Der Förderverein ist der Adressat für solche Zuwendungen.
Ziel des ‚Sommerspaziergangs Wettmar‘ sei es, neben Beiträgen zur Dorfgeschichte wie in diesem Jahr über die Gaststätte Brockmann und Einblicken in alte Höfe, örtliche Initiativen zu unterstützen, wie vor zwei Jahren die Aufstellung der Sonnensegel auf dem Spielplatz. Der Spendentopf dieses Jahres sei noch nicht ganz leer, hieß es bei den Organisatoren.