Gastpredigt in St. Marcus

WETTMAR (jk). Die Kirchengemeinde St. Marcus erwartet für den kommenden Sonntag, 26. April, einen besonderen Gastprediger: Walter Schmidt, der von 1977 bis 1982 als erster Diakon in Wettmar gearbeitet hat und später Pastor geworden ist, wird den Gottesdienst gestalten. Vermutlich ist er vielen noch durch seine aktive Jugendarbeit bekannt. „Alle, die Walter Schmidt noch einmal in seinem alten Wirkungsfeld erleben möchten, sind herzlich zu diesem Gottesdienst eingeladen", erklärte Pastorin Kruckemeyer-Zettel.