Gartenkonzerte im Juni

Die ganz besondere Atmosphäre der Gartenkonzerte begeistert die Gäste seit vielen Jahren. (Foto: Freundeskreis Burgwedeler Gartenkonzert e.V.)

Freundeskreis lädt zu klassischer Musik und Kunst

WETTMAR (r/bs). Die Gartenkonzerte des Freundeskreises Burgwedeler Gartenkonzert e.V. finden in diesem Jahr bereits zum 14. Mal in Wettmar statt. Zunächst als privat organisierte Veranstaltung wurde 2010 der Verein gegründet und organisiert als solcher die Konzertreihe zu einem Wochenende mit zwei unterschiedlichen Programmen.
Am Samstag, 2. Juni beginnt um 19.00 Uhr die Serenade im Garten. Das Konzert wird gestaltet von Mitgliedern des Niedersächsischen Staatsorchesters bestehende aus Ionut Pandelescu (Violine), Bernadette Schachschal (Querflöte), Lukas Helbig (Violoncello) und Tatiana Bergh (am Klavier). Das Konzert wird moderiert.
Am Sonntag, den  3. Juni folgt um 12.00 Uhr die Matinee: Diana Veiser aus Bremerhaven wird den facettenreichen Klang, den Farbereichtum und die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten der Bratsche vorstellen. Mozart, Schubert,Haydn, Beethoven und Dvorak - sie alle spielten Bratsche. Wie immer werden die Konzerte von einer Kunstausstellung begleitet, Dagmar Regelberger wird Mosaikarbeiten ausstellen. Konzerte und Ausstellung finden auf dem Hof Meixner, Unter den Linden 10, Wettmar, statt.