Fuhrberger Schützen laden zum Volks- und Schützenfest

Königstanz 2011 - in diesem Jahr hat der neue Schützenkönig Tobi Grehl die Ehre. (Foto: Hans Hermann Schröder/Archiv)

Schützenchef Karsten Segger ist Armbrustkönig 2012

FUHRBERG (bs). Traditionell feiert der Schützenverein Fuhrberg sein Schützen- und Volksfest am Wochenende vor Pfingsten: Vom kommenden Freitag, 18. Mai, bis einschließlich Sonntag, 20. Mai, bestimmt die Farbe Grün das Ortsbild.
An den vorhergehenden Wochenenden wurde im Fuhrberger Schützenhaus um die Königsscheiben und Pokale gekämpft. Fuhrberger Schützenkönig 2012 ist Tobi Grehl, ihm zur Seite steht die Schützenkönigin Jennifer Buley. Armbrustkönig 2012 des Schützenvereins Fuhrberg ist Schützenchef Karsten Segger. Nach einem spannenden Stechen um den 1. und 2. Platz setzte sich Karsten Segger im Stechen mit einer 9 gegen Daniela Warnecke mit einer 7 durch. Wolfgang Weitmüller folgte auf Platz drei.
Auf die Scheibe des Schwarzen Königs „De Swatte“ kann von allen Mitbürgern/Innen Fuhrbergs geschossen werden. Es gilt hierbei 3 x die Eins zu schießen. Gegen große Konkurrenz siegte am Schluss Marc Otte und ist mit dem besten erzielten Schießergebnis Schwarzer König 2012. Für einen Feuerwehrmann selbstverständlich, gewann er mit einem Ergebnis 1-1-2! Ganz knapp mit 1, 1, 3 errang Horst Hinzberg den 2. Platz, gefolgt von Olaf Mende mit 1, 1, 8 auf Platz 3.
Bei den Schülern, Jugendlichen und Junioren ergaben sich folgende Ergebnisse: Vereinskönig Schüler wurde wie im Vorjahr Louis Langer, Vereinskönigin Jugend Nadine Hinz und die Königswürde bei den Junioren erzielte Laura Schreiber.
Auch beim offenen Schießen der Kinder und Jugendlichen der Ortschaft, ausgerichtet vom Ortsrat und Schützenverein, schossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit vollem Einsatz: Zum ersten Mal dabei und gleich die Nase vorn bei den Kindern hatte Tilla Zeymer mit 30 Ring und dem besten Teiler des Nachmittags. Auf Platz 2 folgt Louis Langer und Platz 3 belegt Lukas Mende.
Niko Brünig sicherte sich mit 30 Ring und einem Teiler von 76,1 die Jugendscheibe. Eine Sache unter Geschwistern war der Wettkampf um den 2. und 3. Platz. Letztendlich gewann Lara Thies mit 30 R., T. 78,3 den zweiten Platz und ihre Schwester Lena Thies (30 R., T. 86,5) Platz 3.
Die Festlichkeiten zum diesjährigen Volks- und Schützenfest Fuhrberg beginnen am Freitag, 18. Mai, um 15.00 Uhr mit der Eröffnung des Festplatzes. Der Schausteller lädt zum Kindertag mit tollen Sonderangeboten. Um 20.00 Uhr beginnt der öffentliche Kommersabend auf dem Festzelt, der eigentlichen offiziellen Eröffnung des Festes mit gemeinsamen Essen und der Proklamation aller Majestäten zwischen den einzelnen Gängen des Menüs. Anschließend heißt es Partytime mit DJ Galaxy.
Am Samstag, 19. Mai, treffen sich die Fuhrberger Schützen, Vereine und Gäste ab 12.30 Uhr auf dem Fuhrberg Dorfplatz zum Ausmarsch zum Anbringen der Königsscheiben (außer Schützenkönig). Der Umzug, der musikalisch vom Feuerwehr-Musikzug Fuhrberg-Kleinburgwedel und dem Fanfarenzug Thönse begleitet wird, startet um 13.00 Uhr.
Um 16.30 Uhr beginnt der Kindernachmittag auf dem Festplatz mit vielen Überraschungen. Hier hat sich die Jugendabteilung des Schützenvereins wieder ein buntes, kostenloses Programm für den Nachwuchs einfallen lassen. Ab 20.00 Uhr wird zum großen Festball mit DJ Galaxy gebeten.
Sonntag ist der Tag des Schützenkönigs. Die Feierlichkeiten beginnen um 11.00 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Festzelt. Direkt im Anschluss gegen 12.30 Uhr wird zur Königsvesper geladen. Um 13.30 Uhr werden die befreundeten auswärtigen Vereine und die ortsansässigen Vereine und Verbände begrüßt. Um 14.00 Uhr beginnt der große Schützenausmarsch vom Festplatz aus. Für den musikalischen Rahmen sorgen der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehren Kleinburgwedel/Fuhrberg, der Fanfarenzug Thönse und die Marching Band Blue Eagles aus Mehrum. Darüber hinaus ist zum Salutschießen auch die Vorderladersparte des Schützenvereins Kleinburgwedel mit von der Partie.
Gegen 15.00 Uhr kehren die Schützen zum Festplatz zurück und eröffnen das Kuchenbüfett. Im Laufe des Nachmittags werden die Musikzüge zum Platzkonzert aufspielen. Um 17.30 ist Siegerehrung im Dorfpokalschießen 2012. Die Fuhrberger Spezialität das „Gurkenfest“ beginnt um 19.30 Uhr. Um 20.00 Uhr klingt das Fuhrberger Schützenfest 2012 langsam aus.