Fuhrberger Bürgerkönig 2012 ist Ingo Langer

(V.l.n.r.): Eike-L. Grimmelt, Ortsbürgermeister Heiner Neddermeyer, Bürgerkönig Ingo Langer und Manfred Pilgrim mit der Bürgerkönigsscheibe. (Foto: Ines Blume/Schützenverein Fuhrberg)

53 Teilnehmer kämpften um die Scheibe

FUHRBERG (r/bs). Am vergangenen Sonntag konnte in Zusammenarbeit mit dem Ortsrat und der Unterstützung vom Schützenverein Fuhrberg um die Ehre des Bürgerkönigs geschossen werden.
Das ist die jeweils erste Scheibe im Jahr, die für das bevorstehende Schützenfest ausgeschossen wird. Mit 53 Teilnehmern/Innen und 163 geschossenen Sätzen, doppelt soviel wie im Jahr 2011, ging es von 10.00 bis 17.30 Uhr lebhaft im Schützenhaus zu.
Das Ergebnis wurde mit viel Spannung erwartet. Unter den diesjährigen Teilnehmern waren in großer Zahl die „Rats“ (MC Hannover), die in Fuhrberg ein Clubhaus unterhalten, vertreten. Die Ergebnisse unter den Schützen und Nicht-Schützen lagen dicht beieinander. Letztendlich entschied der beste Teiler: Platz 3 errang Manfred Pilgrim von den Rats mit einem Teiler 126,6. Auf Platz 2 folgt Eike-L. Grimmelt mit einem Teiler 96,6. Ingo Langer schoss einen Teiler von 72,5 und ist somit Bürgerkönig 2012! In dem sehr gut besuchten Schützenhaus konnte Bürgermeister Heiner Neddermeyer die Bekanntgabe des Königs übernehmen. Die Proklamation erfolgt am Kommersabend am 18. Mai auf dem Festzelt.