Frühlingsblüher im Bockmer Holz

BURGWEDEL (r/bs). Was blüht denn da? Diese neugierige Frage löst bei den Teilnehmern der botanischen Frühlingsexkursion des NABU Burgwedel und Isernhagen Freude aus. Man freut sich über eine bisher nicht gesehene Blume, Experten erklären sie aus eigenem Wissen oder versuchen sie an Hand von Büchern zu bestimmen.
Bis zu 18 Frühlingsblüher werden erwartet. Für die Wanderung am Sonntag, 15. April, hofft der NABU auf sonniges Wetter. Die Fahrt zum Bockmer Holz bei Laatzen startet um 9.00 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel. Von hier geht es mit Privat-Pkw zum Nordparkplatz des Bockmer Holzes (ca. 30 km). Mit der Rückkehr ist gegen 13.00 Uhr zu rechnen. Für NABU-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, andere entrichten 3 Euro.