Fröhliches Bürgerpicknick im Park des Rathauses

Die Band „Hot4Jazz“ untermalte das Open-Air-Picknick mit ruhigen, swingenden Rhythmen.

Rotwein, Cidre, Baguette, Käse und swingende Rhythmen

GROSSBURGWEDEL (bs). Zum großen Bürgerpicknick hatte die IGK am Donnerstag in den Rathauspark eingeladen. Dabei machte die Veranstaltung „Jazz unter Sternen“ ihrem Namen alle Ehre.
Nachdem Karlheinz Schridde, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute, am Nachmittag noch einen bangen Blick in den Himmel geworfen hatte, verzogen sich pünktlich zu den ersten Tönen der Band „Hot4Jazz“ die Wolken und die Abendsonne tauchte den Park in warmes Licht.
Einige Hundert Besucher hatten sich eingefunden, ausgestattet mit Picknickdecken, Campingstühlen, Tischen und weiterem Equipment. Dazu natürlich Körbe und Taschen, gefüllt mit köstlichen Leckereien für einen gemütlichen Abend. Rotwein, Weißwein, Cidre, Prosecco und natürlich alkoholfreie Getränke, dazu Baguette, Käsehäppchen, Schinken- und Lachsschnittchen – zum Nachtisch Obst, aber auch Kuchen und sogar die ein oder andere Dessertschale tauchte aus der Kühltasche auf.
Die Band „Hot4Jazz“ untermalte das Open-Air-Picknick mit ruhigen, swingenden Rhythmen, sodass die Besucher die Gelegenheit nutzten, sich nach den langen Sommerferien ausgiebig mit Nachbarn und Freunden zu unterhalten. Mit dem Einbruch der Dunkelheit wurden die Fackeln rund um das Gelände entzündet und die Gäste bedankten sich zum Abschluss der Veranstaltung mit lang anhaltendem Applaus für den wunderbaren Abend.