Figurentheater und a-capella-Gesang im Amtshof

Die Hannover Harmonists sind am Freitag, 8. Juni, im Amtshof zu hören. (Foto: Hannover Harmonists)

KUK lädt zu einem Konzert für die ganze Familie

GROSSBURGWEDEL (bs). Auf Einladung der Initiative Kunst und Kultur für Kinder in Burgwedel (KuK) präsentieren die Hannover Harmonists gemeinsam mit dem Figurentheater Marmelock am Freitag, 8. Juni, das Konzert „In einem unbekannten Land …". Beginn ist um 17.00 Uhr im Amtshof Großburgwedel, der Eintritt ist frei.
Das bekannte Figurentheater und das a-capella-Quintett, bestehend aus Mitgliedern des hannoverschen Knabenchors, befindet sich derzeit mit dem Stück auf Rundreise durch die Region Hannover und macht auf Einladung von KUK nun Station in Burgwedel. Die Hannover Harmonists präsentieren ein beschwingtes Programm von Oper bis Filmmusik. Bei einem Streifzug durch Stile und Programme haben sie alte Freunde aus Kindertagen wiederentdeckt und lassen diese nun mit großer Begeisterung wieder aufleben.
Auf Augenhöhe mit Kindern betrachtet a-capella-Quintett Musik aus ihrer ganz eigenen Perspektive und führen u.a. vor, dass Männer manchmal auch Frauenstimmen singen oder wie man ohne Instrumente ein ganzes Orchester spielt. Die Ratte Bruneau und andere originelle Figuren – von Britt Wolfgramm vom Figurentheater Marmelock zum Leben erweckt – führen durch das Konzert.
Der Eintritt ist frei. Eine Platzreservierung ist erforderlich unter Tel. 05139-894169.
Die Veranstaltung wird gefördert durch die Region Hannover, Stiftung Niedersachsen und Stiftung Kulturregion Hannover und speziell für die Aufführung in Burgwedel durch die Sparkasse Hannover und die Kanzlei Prof. Versteyl und Rechtsanwälte, Burgwedel.
Um die sozialen und integrativen Ziele auch 2013 fortsetzen zu können, freut sich die Initiative Kunst und Kultur für Kinder in Burgwedel über eine Spende für dieses hochwertige Bühnenprogramm und verspricht dafür einen vergnüglichen Nachmittag für alle Generationen. Einlass ist ab 16.30 Uhr.