Feuerwehr lädt zum Dorfboßeln

KLEINBURGWEDEL (bs). Boßeln ist eine Mannschaftssportart die ihren Ursprung in Norddeutschland hat. Teams treten gegeneinander an um eine ca. 15 cm Durchmesser große Hartgummikugel eine festgelegte Strecke mit so wenigen Würfen wie möglich zu absolvieren.
Die Feuerwehr Kleinburgwedel lädt am Samstag, 4. März 2017 zum Dorfboßeln ein. Eingeladen sind alle Vereine, Verbände und Gruppierungen aus Kleinburgwedel.
Die Startgebühr pro Mannschaft beträgt 5 Euro. Die Siegerehrung findet im Schützenkrug statt. Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit den Tag bei einem gemeinsamen Grünkohlessen zu einem Preis von 8,50 Euo pro Person ausklingen zu lassen.
Start des Turniers soll um 14.00 Uhr am Feuerwehrhaus sein. Die Boßelstrecke führt auf asphaltierten und nicht asphaltieren Wegen, daher ist auf entsprechendes Schuhwerk zu achten. Für die Wegzehrung hat jedes Team selbst zu sorgen. Teamkleidung unterliegt keinen Regeln! Bollerwagen sind erwünscht. Der Anmeldebogen kann auf der Homepage www.feuerwehr-kleinburgwedel.de heruntergeladen werden. Bitte den Anmeldebogen bis 10.02.17 beim Ortsbrandmeister abgeben.