Festliches Adventskonzert mit dem NAK-Chor

Der Chor der Neuapostolischen Kirchengemeinde Großburgwedel bittet am 2. Adventssonntag zum Konzert in den Amtshof. (Foto: Hans Hermann Schröder/Archiv)

Traditionelle und moderne Weihnachtslieder

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Auch in diesem Jahr präsentiert der Chor der Neuapostolischen Kirchengemeinde Großburgwedel wieder Lieder zur Weihnachtszeit. Das Konzert findet am 2. Adventssonntag, 6. Dezember, um 17.00 Uhr im Amtshof statt.
Es erklingen traditionelle Weihnachtslieder wie „Es ist ein Ros entsprungen“, „Leise rieselt der Schnee“ und „Maria durch ein Dornwald ging“. Das bekannte Stück „Stille Nacht, heilige Nacht“ wird erstmals in einem bisher noch nicht vorgetragenem Arrangement von David Willcocks präsentiert.
Ferner zählen das „Tollite Hostias“ aus dem Weihnachtsoratorium op.12 von Camille Saint-Saens und „Fröhlich soll mein Herze springen“ (Musik Johann Crüger/Text Paul Gerhardt) zu den Programmpunkten. Vortragende sind der gemischte Chor, der Frauenchor, eine Chorgruppe, der Flötenkreis, eine Instrumentalgruppe sowie mehrere Solisten.
Der Eintritt zum Konzert ist auch in diesem Jahr frei.