Faschingszeit bei der Turnerschaft Großburgwedel

Hatten viel Spaß bei ihrer ganz auf den Fasching ausgerichteten jüngsten Übungsstunde: Die Turnmädchen der TS Großburgwedel. (Foto: TSG)

Turnmädchen eröffneten den munteren Reigen

GROSSBURGWEDEL (r/kl). Nicht nur in Köln, Mainz und Düsseldorf wurde auf dem Höhepunkt der närrischen Zeit gefeiert. Mit viel Spaß, Sport und Bonbons haben die TSG Turnmädchen am vergangenen Freitag auch in der Turnerschaft Großburgwedel die Faschingssaison eröffnet.
Zu fetziger Musik bestand dabei auch die Möglichkeit, sich neben dem Sportangebot schminken zu lassen. Aber auch die Bewegungsangebote entsprachen mit Schwungtüchern, Springseilen, Gymnastikreifen und vielen Jonglier-Varianten dem Thema Fasching.
Natürlich durften am Ende der Sportstunde dann auch die obligatorischen Bonbons nicht fehlen. Noch bis zum Aschermittwoch feierten noch viele der 30 Abteilungen der TSG in ihren Übungsstunden die Faschingszeit.