Fantastische Zeitreise ins Mittelalter

Drachenzähmer beim Sommerfest der Pestalozzi-Stiftung

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am Samstag, 10. Juni 2017 lädt die Pestalozzi-Stiftung in der Pestalozzistraße in Großburgwedel von 12.00 bis 17.00 Uhr zu ihrem jährlichen Sommerfest ein und öffnet die Türen zu einer fantastischen Zeitreise ins Mittelalter. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr, Tanzgruppen der TSG Burgwedel, Jazz und Pop von den „Marshmallows“ und viele kostenlose At-traktionen bieten ein buntes Programm für Groß und Klein.
„HÖRT HÖRT IHR LEUT! Wir tun euch Kund' um zu wissen, alsdass den Edlen aller Herren Länder soll verkündet seyn, Luther kehret eyn“ - wer mit diesen Worten am Samstag, den 10. Juni in der Pestalozzi-Stiftung begrüßt wird, der ist schon mittendrin – in der fantastischen Mittelalterwelt des Pestalozzi-Seminars.
Mutige Ritter liefern sich abenteuerliche Turniere, edle Burgfräulein bangen um ihre Helden, Drachenzähmer und Marktleute entführen in die Zeit vor 500 Jahren, als ein furchtloser Mönch dem Papst in Rom das Fürchten lehrte und mit seiner Bibelübersetzung in die Deutsche Sprache Europa veränderte: Martin Luther.
Im Erzählzelt auf der Bunten Wiese erwacht er zum neuen Leben, kämpft gegen Tod und Teufel, den Vatikan, erlebt eine skurrile Entführung und eine der spektakulärsten Lovestories des Mittelalters. Daneben locken Märchenerzähler, eine Kunstausstellung der Kreativ-AG und Upcycling-Aktionen des WWF in Luthers Zelt.
Auf der Bunten Wiese erwarten Familien wieder zahlreiche Spiele und kostenlose Aktionen, zum Beispiel im Riesenland von „Vier Gewinnt“, beim Raupengolf, Cornhole, auf dem „Pfad der Sinne“ oder im Geschicklichkeitslabyrinth. Auf dem Fußballplatz liefern sich Kinder und Jugendliche gegen Mitarbeitende der Stiftung einen Wettkampf um den begehrten Pestalozzi-Pokal. Süßes und Sinnstiftendes bietet der Ehrenamtsstand gleich am Eingang des Sommerfestes.
Kurz nach 12.00 Uhr eröffnet der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Burgwedel musikalisch das Fest. Märchenhaftes zwischen Orient und Okzident bieten die Crazy Little Dancer der TSG Burgwedel und die Tanzgruppe „Annabellies“. Ab 14.00 Uhr setzen sich die „Marshmal-lows“ aus Hannover in Bewegung - mit Jazz, Pop, Dixieland und Ragtime-Klassikern. Heißes vom Grill, Kaffee und Kuchen, frische Waffeln, Eis und Popcorn bieten viele Genüsse für zwischendurch.