Exkursion des Naturschutzbundes

BURGWEDEL (bs). Der NABU Burgwedel und Isernhagen macht einen Ausflug zu den Meißendorfer Teichen. Einige von ihnen sind trocken gefallen. Große Schlammflächen zeigen sich. Das ist ein neuer, nahrungsreicher Biotop für viele Vogelarten, die sich sonst hier nicht blicken lassen. Sie sind auf der deckungslosen Fläche gut zu beobachten. Das nutzt der NABU für seine Exkursion am Samstag, 26. November. Treffen zur Abfahrt mit Privat-Pkw ist um 9.00 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel. Gäste dürfen gerne mitkommen. Die Heimkehr ist für 13.00 Uhr geplant.