Erntefest in Fuhrberg

Erntedankgottesdienst in der Fuhrberger Ludwig-Harms-Kirche. Der Altar ist mit Erntegaben festlich geschmückt. (Foto: Magdalene Neddermeyer)

Aufbau-Besprechung am Samstag, 30. September um 9.00 Uhr

FUHRBERG (bs). In der Ortschaft Fuhrberg feiern die Einwohnerinnen und Einwohner nur alle zwei Jahre ein Erntefest mit Aktionen für die ganze Familie.
Das Erntefest beginnt am Sonntag, den 1. Oktober um 10.00 Uhr mit einem Erntedank-Gottesdienst in der Ludwig-Harms-Kirche, den Pastor Mendrich gemeinsam mit dem Gesangverein Liederkranz Fuhrberg, den Kindern der Kindertagesstätte Fuhrberg und mit Sabine Giesemann und ihrer Soloklarinette gestalten wird.
Im Anschluss an den Erntedank-Gottesdienst, ab etwa 11.00 Uhr, beginnt die Bewirtung, für die das Heidehotel Klütz und die Sportgaststätte Fuhrberg die Verantwortung übernehmen werden. Der Beeren- und Spargelhof Heuer sorgt nachmittags für die Kaffeetafel mit den bekannten köstlichen Kuchen und Torten.
Der Schützenverein stellt eine Hüpfburg. Weiter mit tollen Aktionen dabei sind der Sportverein Fuhrberg, der MGV Liederkranz mit einem Kinderkarussell, die Fuhrberger land- und forstwirtschaftlichen Verbände, die Bücherei und die Kindertagesstätte. Ferner werden sich ansässigen Geschäftsleute rund um den Bereich Kirche und Gemeindehaus präsentieren.
Daneben gibt es noch weitere Aktionen: der Tanzsportclub tritt um 13.00 Uhr auf, um 13.30 Uhr wird die Ortsfeuerwehr eine Löschübung und andere traditionelle Vorführungen zeigen.
Die Musikschule Giesemann ist ebenfalls dabei und um 14.00 Uhr präsentiert der Feuerwehrmusikzug ein Platzkonzert.
Eine Instrumentenstreichelwiese soll Anfänger zum Lernen eines Instruments animieren. Um 17.00 Uhr wird ein Alphornkonzert folgen, ehe um 18.00 Uhr das Erntefest 2017 in Fuhrberg mit dem Abendsegen in der Kirche endet.