Ensembles der Musikschule musizieren

Das Folkensemble der Musikschule unter der Leitung von Ulrike Bahlo. (Foto: Florian Graser)

Sommerkonzert im Isernhagenhof

ISERNHAGEN (r/bs). Am Samstag, 11. Juni, um 15.00 Uhr lädt die Musikschule Isernhagen & Burgwedel zu ihrem jährlichen Sommerkonzert ein. Im Foyer der Scheune, Hauptstraße 68, Isernhagen FB, treten Elementarkurskinder, die Ministrings, die Querflöten-, Saxophon- und Folkensembles, die Bläserklasse des Gymnasiums Großburgwedel und das Jugendblasorchester auf.
Ein weiterer Höhepunkt wird die Verleihung des Kompetenznachweises Kultur sein. Dabei handelt es sich um ein Zertifikat, ein Bildungspass, den langjährige Schüler/innen der Musikschule bekommen können. Darin werden die persönlichen Stärken und Kompetenzen der Jugendlichen beschrieben, die diese in ihren musikalischen Aktivitäten zeigen und entwickeln.
Sie entwickeln gleichzeitig Fähigkeiten, die in allen Lebensbereichen nützlich sind, z.B. Selbstbewusstsein, Verantwortungsbereitschaft, Toleranz oder Kritikfähigkeit. Der Kompetenznachweis Kultur macht diese Fähigkeiten sichtbar. Er beschreibt, was die Jugendlichen konkret gemacht haben und stellt die ganz persönlichen Stärken in den Mittelpunkt.
Er ist kein Zeugnis und ersetzt dieses auch nicht. Aber er ist eine wichtige Ergänzung, eine Anerkennung und eine Unterstützung in der nächsten Bewerbung um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz. In diesem Jahr wird er an zehn Schüler/innen der Musikschule im Rahmen des Sommerkonzertes verliehen. Der Eintritt zum Sommerkonzert ist frei.