Energiesparberatung in Großburgwedel

Kostenfreies Angebot für private Haushalte

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Der lange Winter und die vielerorts eingetretenen Nachzahlungsforderungen der Energieversorger machen es deutlich: Es besteht großer Handlungsbedarf beim Energiesparen.
Daher bietet die Stadt Burgwedel in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Niedersachen (VZN) wieder eine individuelle, unabhängige Energieberatung für private Haushalte an.
Am Dienstag, 30. April, von 9.00 bis 17.00 Uhr steht der Energieexperten Dipl.-Ing. Klaas Schütt für Einzelberatungen (ca. 45 Minuten) im Sitzungszimmer des Rathauses in Großburgwedel, Fuhrberger Straße 4, zur Verfügung.
Beraten wird zu folgenden Themen: Energetische Modernisierung (Wärmedämmung, Fenster, Heizung, finanzielle Förderung) bei hohem Energieverbrauch im Privathaushalt, Energieausweis, Strom-/ Gasanbieterwechsel, Feuchte- und Schimmelprobleme im Wohnraum sowie Energieberatungen vor Ort durch die VZ Niedersachsen. Zu Photovoltaik und Blockheizkraftwerke findet keine Beratung statt.
Eine Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich bei Malte Schubert, Umwelkoordinator der Stadt Burgwedel, unter Tel. 05139/ 89 73 - 108 oder Email M.Schubert@Burgwedel.de. Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und der Stadt Burgwedel ist die Beratung kostenfrei.