Einführung der Kirchenvorsteher

FUHRBERG (bs). Einstimmig hat sich der Kirchenvorstand der Ludwig-Harms-Kirchengemeinde Fuhrberg kürzlich für drei neue Mitglieder in seinen Reihen ausgesprochen: Andreas Butschkau, Beate Meyer-Bothling und Wiebke Schomaker wurden auf Vorschlag des Gremiums vom Kirchenkreisvorstand berufen. „Damit ist unser Kirchenvorstand wieder komplett“, freut sich Pastor Rainer Henne auf die zukünftige Zusammenarbeit.
Im Regionalgottesdienst am 4. Adventssonntag, 20. Dezember um 10.00 Uhr, werden die drei neuen Kirchenvorsteher im Regionalgottesdienst in der Fuhrberger Kirche in ihr Amt eingeführt. Bereits am 6. Dezember war ihre Berufung im Gottesdienst abgekündigt worden.