Ein Frühlingsauftakt nach Maß

Farbenprächtige Osterdekorationen empfing die Besucher des Thönser Ostermarktes.

Thönser Ostermarkt lockte Besucher in Scharen

THÖNSE (bs). Wie geschaffen für den Thönser Ostermarkt präsentierte sich am Sonntag das Wetter: ein wenig wärmer hätte es noch sein dürfen, doch die strahlende Sonne lockte die Besucher in Scharen vor die Tür – und zum Ostermarkt nach Thönse.
Ein Meer von Farben erwartete die Gäste auf dem Hof Rockahr: im Budenrund und unter dem Schauer wetteiferten leuchtend gelbe Narzissen und Primeln mit orangefarbenen Häschen aus Holz, knallroten Ostereiern und blauen Stoff-Schmetterlingen.
Doch auch Freunde der natürlichen Farben kamen auf ihre Kosten: „Gefräste“ Eier mit dekorativen Linien und versehen mit „Frohe Ostern“-Wünschen, Spielzeug aus naturbelassenem Holz, gedrechselte Schalen, Kerzenständer, selbstgefertigte Körnerkissen in unterschiedlichen Größen, aus Weide geflochtene Körbchen mit Blumendekoration und vieles andere mehr.
Für die Lieben daheim oder als kleines Ostergeschenk lockten selbstgemachte „Aufgesetzte“ mit Kirsche, Brombeere oder Schlehe, Holunder-Gelee, Orangen-Likör und spezielle Wurstwaren aus dem Harz. Während die Erwachsenen über den Erwerb der einen oder anderen Köstlichkeit sinnierten, vergnügte sich der Nachwuchs ausgelassen auf dem Kinderkarussell.
Anschließend ging es gemeinsam zur großen Kuchentafel und/oder an den dicht umlagerten Bratwurststand auf dem Hof Rockahr.