DRK ruft zum Blutspenden auf

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Der DRK-Ortsverein Burgwedel e.V. ruft alle gesunden Erwachsenen auf am Mittwoch, 9. Mai 2018, zum nächsten Blutspendetermin zwischen 15.00 und 19.30 Uhr in das Gemeindezentrum der St. Petri Kirche, Küstergang 2 zu kommen.
Die starre Altershöchstgrenze von 68 Jahren für Blutspender ist aufgehoben, Erstspender sollten jedoch nicht älter als 59 Jahren sein. Die Spender erhalten nach ihrer Blutspende einen Unfallhilfe- und Blutspenderpass in der die Blutgruppe vermerkt ist. Sie kann im Notfall lebensrettend sein. Eine Blutspende hilft Leben zu retten. Mitzubringen sind  Personalausweis oder Unfallhilfe- und Blutspenderpass.
Während der Blutspende stehen die Helfer des DRK unterstützend zur Seite. Anschließend sind die Spender zu einem stärkenden Imbiss eingeladen.