Disney-Charity-Schwimmen „Deutschland schwimmt“

Nach der Charitiy-Veranstaltung „Deutschland schwimmt“ am Samstag, 24. September, wird beim Abschwimmen am 28. September das Ende der Freibadsaison eingeläutet. (Foto: Heike Liedtke/Schwimmverein)

Schwimmverein Burgwedel lädt zum Aktionstag ins Freibad

BURGWEDEL (r/bs). Der Schwimmverein Burgwedel lädt am Samstag, 24. September von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr zum Disney-Charity-Schwimmen „Deutschland schwimmt“
in das Freibad Burgwedel, Auf der Ramhorst 3, Großburgwedel, herzlich ein.
Zum großen "Aktionstag Deutschland schwimmt" am Samstag, 24. September
2016, rufen Disney und der DSV kleine und große Schwimmer dazu auf, ins
Schwimmbad zu gehen und aktiv zu werden. Unter dem Motto "Gemeinsam
schwimmen für Nichtschwimmer" werden Spendengelder erschwommen, mit denen
Disney und die Partnerunternehmen Allianz und REWE Schwimminitiativen für
bedürftige Kinder unterstützen.
In ganz Deutschland wird an diesem Tag in allen teilnehmenden Schwimmbädern
mindestens eine Bahn für wohltätiges Schwimmen reserviert. Das bedeutet, dass
engagierte Schwimmer und Schwimmerinnen dort Bahnen für den guten Zweck
schwimmen können. So auch im Freibad Großburgwedel in der Zeit von 10.00 bis 16.00
Uhr.
Wird es geschafft, einmal quer durch Deutschland (876 Kilometer) zu schwimmen,
spenden Disney, REWE und die Allianz 50.000 Euro. Das große Ziel ist es jedoch,
einmal rund um Deutschland zu schwimmen (3621 Kilometer). Für so eine tolle
Leistung spenden die Partner zusammen sogar 200.000 Euro. Weitere Informationen hierzu unter www.sv-burgwedel.de oder www.disney.de/mach-mit.
Das traditionelle Abschwimmen des Schwimmvereins findet dann vier Tage später, am Mittwoch, 28. September statt. Für die Schwimmer beginnt das gemeinsame Training um 17.00 Uhr im Freibad Auf der Ramhorst. Ab 18.00 Uhr gibt es dann für Schwimmer und Eltern wieder die beliebten Hotdogs. Beim gemütlichen Beisammensein werden Trainer und Vorstand des Schwimmvereins über die Planungen für Wintersaison informieren und es besteht die Möglichkeit, die Fahrgemeinschaften abzusprechen.