Digitale Diashow präsentiert „Island - Zauber des Nordens“

Die fantastischen Lavaformationen am Myvatn. (Foto: Reinhard Pantke)

Faszinierende Farbenpracht der isländischen Natur

GROSSBURGWEDEL (bs). „Der Zauber Islands“ - zu dieser digitalen Diashow mit Filmsequenzen lädt der bekannte Globetrotter Reinhard Pantke am Dienstag, 6. März, um 19.30 Uhr in die Aula des Gymnasiums Großburgwedel, Auf der Ramhorst, ein.
Dampfende Geysire und schmatzende Schlammquellen, bizarre Eisberge und Höhlen, wilde Fjordlandschaften mit riesigen Vogelkolonien, öde Hochlandwüsten und die in den kurzen Polarsommern im ständigen Tageslicht „explodierende“ Farbenpracht der isländischen Natur sind einige Facetten der einzigartigen Urlandschaften, die Reinhard Pantke per Rad und teilweise mit dem Rucksack wandernd erlebte.
Alle Bilder und Filme entstanden nach den letzten Vulkanbrüchen im Jahre 2011. Die quirlige Hauptstadt Reykjavik, Wanderungen in verschieden Nationalparks und Bilder z.B. von den abgelegenen Westfjorden, den Westmännerinseln und diversen Nationalparks ergänzen ebenso wie wertvolle Tipps und Hintergrundinformationen diese digitale Diashow mit Bildern und kurzen Filmsequenzen.
Der Globetrotter gibt den Zuschauern jede Menge Tipps und Informationen für eigene Reisen. Weitere Informationen auch unter www.reinhard-pantke.de. Eintrittskarten zum Preis von 9 Euro, für Schüler, Studenten, Arbeitslose und Behinderte 7 Euro, sind an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen sind per Email möglich über reinhard.pantke@gmx.de.