Digitale Dia- und Filmshow in Burgwedel

Vor der beeindruckenden isländischen Natur kommt sich der Mensch oftmals ganz klein vor. (Foto: Reinhard Pantke)
Burgwedel: Amtshof |

Island im Wandel der Jahreszeiten

BURGWEDEL (r/kl). Der Globetrotter Reinhard Pantke war mehrere Monate im Sommer und Winter auf Island unterwegs und präsentiert die einzigartigen Landschaften im Wandel der Jahreszeiten. Diese digitale Foto- und Filmshow kann man am Freitag, 3. November, ab 19.30 Uhr im Amtshof (Auf dem Amtshof 8) in Großburgwedel sehen.
Dampfende Geysire und schmatzende Schlammquellen, bizarre Eisberge und Höhlen, wilde Fjordlandschaften mit riesigen Vogelkolonien, öde Hochlandwüsten, lebensfrohe Islandpferde und die in den kurzen Polarsommern im ständigen Tageslicht „explodierende“ Farbenpracht der isländischen Natur sind einige vielfältigen Facetten der einzigartigen Urlandschaften, die Reinhard Pantke per Fahrrad und wandernd erlebte. Der Globetrotter und Buchautor legte 2015 auch mehr als 2.500 Kilometer per Fahrrad auf Island zurück.
Aber auch fantastische Winterimpressionen mit tief verschneiten Bergwelten und geisterhaften Polarlichtern werden jeden Betrachter begeistern. Die quirlige Hauptstadt Reykjavik, verschiedenene Nationalparks und Bilder zum Beispiel von Lanndmannalaugar und die abgelegenen Westfjorde ergänzen ebenso wie wertvolle Tipps und Hintergrundinformationen zu eigenen Reisen diese digitale Diashow mit Bildern und kurzen Filmsequenzen.
Die Bilder zu diesem Vortrag wurden 2014 und 2015 neu fotografiert, weitere Tipps und Informationen findet man unter: www.reinhard-pantke.de. Karten zum Preis von zehn Euro (ermäßigt acht Euro) gibt es an der Abendkasse. Im Kartenvorverkauf i TUI ReiseCenter Burgwedel sind sie für neun Euro (ermäßigt sieben Euro) erhältlich.
Zur Person: Der Globetrotter Reinhard Pantke (Jahrgang 67) erlebt seine Reiseziele grundsätzlich nur mit Fahrrad und Rucksack. Neben Fahrradtouren durch Norwegen (17x), Schweden, Island (3x), Schottland, England, Neuseeland (3x) und einigen Südseeinseln und den Kanaren war er auch in Kanada und Alaska unterwegs. Im Verlauf dieser Touren legte er in den letzten Jahren insgesamt 170.000 Kilometer per Fahrrad zurück.
Neben Artikeln in regionalen und überregionalen Zeitungen und Magazinen, Kalendern, Buchbeiträgen und Austellungen ist Reinhard Pantke auch Autor verschiedener Bildbände über Norwegen und Kanada. Im Jahr 2009 hatte der Abenteuerer bereits Kanada von Westen nach Osten durchquert.
Im Sommer 2012 radelt Pantke von Vancouver nach Anchorage. In Planung sind weitere Touren durch Südamerika und Asien. Im Sommer 2014 radelt der Globetrotter einmal von Braunschweig zum Nordkapp.