Die Höhepunkte aus dem Musical „Les Miserables“

Die Höhepunkte aus „Les Miserables“ kommen erneut auf die Bühne im Isernhagenhof. (Foto: Nicola Boettcher)

Chöre laden erneut in den Isernhagenhof ein

ISERNHAGEN (r/bs). Die Chormitglieder der Chöre Femmes Vocales und des Vokal Ensembles Isernhagen wurden häufig darauf angesprochen, ob sie die Höhepunkte aus „Les Miserables“ erneut auf die Bühne bringen würden. Da auch das Vokal Ensemble Isernhagen mit viel Freude die Höhepunkte aus dem Musical „Les Miserables“ singt, freuen sich alle Sängerinnen und Sänger, dass es tatsächlich klappen wird.
Die Höhepunkte aus dem Musical „Les Miserables“ werden am Samstag, 31. Oktober, um 19.00 Uhr und am Sonntag, 1. November, um 17.00 Uhr im Isernhagenhof aufgeführt. Sämtliche solistischen Parts werden von Chormitgliedern besetzt und selbst gesungen. In aufwendig geschneiderten Kostümen werden die Höhepunkte dieses Musicals noch einmal in Szene gesetzt.
Es sind auch einige Kinderrollen zauberhaft besetzt mit kleinen Sängerinnen von den Ensemble Spatzen. Auch freut sich das Vokal Ensemble darauf, diese Höhepunkte aus „Les Miserables“ gemeinsam mit Femmes Vocales präsentieren zu dürfen. Die Chormitglieder dieses Frauenchores identifizieren sich gleichermaßen wie die Mitglieder des Vokal Ensembles mit den von ihnen besetzten Rollen. Sie singen unter anderem die Rollen der Fabrikarbeiterinnen, der Wäscherinnen und auch die Parts der „leichten Mädel“ des damaligen Paris.
Nicht nur für den akustischen und optischen Genuss wird gesorgt, sondern auch für das leibliche Wohl. Die Gäste können unter anderem unterschiedliche Crepes genießen, wie z.B. „Crepe Cosette“ oder „Crepe Eponine“.
Karten sind nicht nur an der Abendkasse, sondern bereits im Vorverkauf zu bekommen bei Böhnert in Isernhagen HB oder Großburgwedel.