Dia-Vortrag über Emil Nolde

GROSSBURGWEDEL (bs). Über das Leben und Werk des deutschen Expressionisten Emil Nolde referiert Barbara Riemann am Freitag, 12. April um 20.00 Uhr im St. Petri-Gemeindehaus, Küstergang 2 in Großburgwedel. Nolde schuf unvergleichliche Graphiken und meisterhafte Zeichnungen, doch berühmt geworden ist er durch seine Bilder, die von kräftigen und leuchtenden Farben beherrscht sind. Zu dem Vortrag, der im Februar wegen Erkrankung von Frau Riemann leider ausfallen musste, wird herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.