Depression: Was kann man tun?

BURGDORF (r/hhs). Am  Mittwoch, 25. September von 19.00 bis 20.30 Uhr bietet das Mehrgenerationshaus im Kaminzimmer in der Gartenstraße 28 wieder einen Infovortrag an. Frei zu werden von Depression und Ängsten ist wohl der Wunsch aller, die davon betroffen sind. Sabine Meyer (Lebenstherapeutin) zeigt in ihrem Vortrag Wege und Mittel auf, die es uns ermöglichen, wieder zu gesunden. Was macht mir Angst und wann fühle ich mich gut? Wie kann ich das erkennen? In diesem Vortrag bekommen Betroffene Tipps und Hilfestellungen mit an die Hand, wie man es aus sich selbst heraus schafft, diesen Kreis wieder zu verlassen. Kostenbeitrag: 5 Euro Anmeldung unter: Telefon: 05136-8781118.