Das Neujahrsbaby im Klinikum Großburgwedel heißt „Jannick“

Der stolze Vater Thomas Würker (m.) freut sich über die Geburt seines Sohnes Jannick, während seine Frau Ann Katrin sich noch etwas erholt. Chefarzt Dr. Karl-Heinz Noeding (l.) ist ebenfalls begeistert vom Neujahrsbaby. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)
GROSSBURGWEDEL (bgp). Mit Stolz präsentierten die jungen Eltern des ersten Babys im Krankenhaus Großburgwedel im Jahr 2016 ihren Sohn Jannick. Während andere noch Silvester feierten, erblickte der kleine Junge am Neujahrstag um 5.36 Uhr das Licht der Welt im Klinikum.
„Eigentlich waren wir vorher schon in einem anderen Krankenhaus“, berichtete die glückliche Mama Ann Katrin Würker, dort habe sie sich jedoch nicht gut aufgehoben gefühlt und deshalb mit ihrem Mann kurzfristig entschieden, nach Großburgwedel zu fahren.
Das Elternpaar aus Winsen (Aller) hatte die Entscheidung nicht bereut, denn die Betreuung sei dort „sehr familiär und persönlich“. Bei der Geburt habe ihr besonders die Unterstützung durch die Hebamme Krystyna Lesniewska geholfen, betonte die junge Mutter. Der kleine Jannick, der 20 Tage vor dem errechneten Termin auf die Welt kam, wog bei der Geburt 3.280 g mit einer Größe von 51 cm.
Nach dem Aufenthalt in der Klinik freue sie sich nun auf ihr Zuhause, gestand Ann Katrin Würker lächelnd, um sich dort mit Mann und Kind weiter zu erholen. Eine Hebamme, welche die junge Familie vor Ort betreut, sei schon lange organisiert. Diese begleite sie bereits seit den ersten Wochen der Schwangerschaft und kümmere sich nun um die Nachsorge.
Dr. Karl-Heinz Noeding, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, teilte die Freude über das gesunde Kind mit den Eltern und ließ sie wissen, dass das Team der Klinik rund um die Uhr für die Familie erreichbar sei, wenn Bedarf bestehe.
Im Klinikum Großburgwedel wurden im Vorjahr 672 Kinder geboren, das seien 3 Kinder mehr als in 2014 und deutlich mehr als im Jahr 2013, in dem 586 Babys geboren wurden, freute sich Noeding. Dieser konnte auch gleich von der nächsten Geburt berichten, am 2. Januar 2016 kam ein kleines Mädchen mit 4.800 g auf die Welt.