Das Jahr der Kirchenmusik im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen

Der neue Veranstaltungskalender „Kirchen-Musik“ für das 1. Halbjahr 2012 ist erschienen. (Foto: Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen)

Vorstellung des Orgelstipendiums des Sprengels Hannover

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Unter der Überschrift „Gottesklang“ feiert die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers 2012 als „Jahr der Kirchenmusik“. Auch der Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen hat aus diesem Anlass verschiedene Initiativen gestartet, um die Bedeutung der Kirchenmusik sowohl für die Kirche als auch für die Gesellschaft hervorzuheben.
In den 14 in kirchlicher Trägerschaft befindlichen Kindertagesstätten werden über das ganze Jahr verteilt musikalische Projekte mit religionspädagogischen Schwerpunkt stattfinden. Christiane Höppner-Groth koordiniert die von den Musikpädagogen Maren Eikemeier, Regina Pagel-Herschel und Holger Kiesé durchgeführten jeweils 14-tägigen Projekte, die in der Regel in einem - natürlich öffentlichen - Familiengottesdienst ihren Abschluss finden.
Einen ganz anderen Schwerpunkt wird es im Herbst geben: ein Bläserchor aus dem Partnerkirchenkreis Odi wird zu Gast sein und den Empfang des Kirchenkreises am 26.Oktober mit Bläsern aus unserem Kirchenkreis gemeinsam gestalten. Ein Bläserworkshop und verschiedene öffentliche Auftritte werden den Besuch begleiten.
Die erste Ausgabe 2012 des von Kreiskantor Christian Conradi redaktionell betreuten, halbjährlich erscheinenden und inzwischen gut eingeführten Veranstaltungskalenders Kirchenmusik ist jetzt erschienen. Er gibt mit der großen Bandbreite der Kirchenmusik beredt Auskunft über das lebendige kirchenmusikalische Leben im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen.
Auch die Ausbildungsförderung des Organisten-Nachwuchses durch das Orgelstipendium des Sprengels Hannover wird vorgestellt. In einem Orgelnachmittag für Jugendliche am Sonntag, 15. April, um 15.00 Uhr wird Kreiskantor Christian Conradi an der großen Orgel der St.Petri-Kirche dazu Informationen geben und das Stipendium erläutern.
Der Veranstaltungskalender kann auch im Internet unter www.kirche-burgwedel-langenhagen.de heruntergeladen werden. Um den Gemeinden zu ermöglichen, im „Jahr der Kirchenmusik“ einen besonderen musikalischen Akzent zu setzten, stellte Superintendent Martin Bergau die Förderinitiative des Kirchenkreises vor: jede Kirchengemeinde erhält auf Antrag 600 Euro für ein kirchenmusikalisches Vorhaben außergewöhnlicher Art. Man kann auf die musikalischen Angebote im „Jahr der Kirchenmusik“ gespannt sein.