„Das Herz aus dem Takt“

GROSSBURGWEDEL (bs). Im Rahmen des Herzmonats der Deutschen Herzstiftung beteiligt sich das Krankenhaus Burgwedel auch in diesem Jahr mit einer Vortragsveranstaltung: Am Donnerstag, den 13. November findet in der Cafeteria des Krankenhauses eine Veranstaltung mit dem Thema „Das Herz aus dem Takt – Herzrhythmusstörungen“ statt.
Es wird berichtet über gutartige aber auch lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen. Wie kann man sie erkennen, wie geht man im Alltag damit um, welche Möglichkeiten bestehen, sie zu diagnostizieren und welche Therapieoptionen gibt es. Vortragende sind OA Dr Schulte und OA Dr.Thilo. Die Moderation hat Chefarzt Dr Grotjahn.