Damenschuhe Goslar in Großburgwedel neu eröffnet

Verkaufsberaterin Michaela Neumann zeigt die neuen Modelle aus dem Tamaris-Shop. (Foto: Dana Noll)

Nach Umzug spezialisiert sich das Fachgeschäft auf Damenschuhe

GROSSBURGWEDEL (dno). „Women only“ heißt es nun bei Schuhmode Goslar in der Von-Alten-Straße 19 in Großburgwedel. Denn das neu eröffnete Fachgeschäft führt nun ausschließlich Damenschuhe. Dafür wurde das Sortiment stark erweitert.
Am 25. Februar 2016 war es endlich soweit: Das neue Ladengeschäft von Schuhmode Goslar öffnete seine Türen auf der beliebten Einkaufsstraße in Großburgwedel. Das weibliche Team um Geschäftsführer Harm Goslar steht den Kundinnen nun gewohnt freundlich und kompetent zur Seite.
Zum Frühlingsstart locken zahlreiche neue Modelle und machen Lust auf die kommende Freiluftsaison. Marken wie Ecco, Waldläufer, Rieker, Jenny, Gabor oder Remonte überraschen mit sportlicher, bequemer, trendiger oder eleganter Schuhmode.
Im Tamaris-Shop, Europas Schumarke Nummer 1, finden sich extravagante Must-Have direkt vom Laufsteg, lässige Sneaker oder trendbewusste Klassiker. Die moderne Frau findet in der Marke Tamaris Qualität in Verbindung mit Design, Zeitgeist und Emotionalität. Tamaris steht für den Modeanspruch der qualitätsorientierten und preisbewussten Frau.
Passend zur aktuellen und legeren Trendmode, wie den Jogg-Pants, bietet sich im Ladengeschäft eine große Auswahl an Sneakern aus innovativen Materialien, wie Mesh, Jersey, Hightech-Materialien oder Neopren. Bei den Farben überwiegen weiß, lichte Grautöne, zarte Pastells oder Metallic-Töne. Für den femininen Touch wird an Glitzer und Glimmer-Elementen auch auf den sportlichen Modellen nicht gespart. Somit werden die Modelle bürotauglich.
Weiterhin im Trend, leichte Slipper, die nicht nur bequem, sondern auch in aufwändigem Materialmix zu finden sind. Wer es etwas urbaner mag, findet Trendmodelle im klassischen „Dandy-Look“. Cool, androgyn, oft mit weißen Sohlen verwandeln sie jedes schlichte Outfit in einen Hingucker.
Modemutige wagen sich an die neuen, bunten Modelle mit Keilabsatz, Plateaus oder in Espadrilles-Variationen – da kann der Frühling kommen. Auch die Sohlen kämpfen sich aus ihrem Schattendasein und gewinnen bei den neuen Schuhmodellen immer mehr an Gewicht. So finden sich an zierlichen Sandalen oder Sneakern stark profilierte Leichtzellböden, softe Materialien und raffinierte Strukturen.
Für Konfirmationen oder Feierlichkeiten gibt es eine große Auswahl an Pumps und Ballerinen. Schlank und schlicht in der Form, darf es bei den Materialien „etwas mehr sein“. Von Lack bis Metallic – wer die Wahl hat, hat die Qual!