Classic cinema zeigt "Chinatown"

BURGWEDEL (r/bs). Am Freitag, dem 18. Oktober, 20 Uhr, ist es wieder so weit: Mit "Chinatown" meldet sich die Burgwedeler Kinoinitiative classic cinema im Amtshof in Großburgwedel nach einer mehrmonatigen Sommerpause zurück.
Unter der Regie von Roman Polanski agieren in diesem US-amerikanischen Kriminalfilm aus dem Jahr 1974 Jack Nicholson als Privatdetektiv Jake Gittes und Faye Dunaway als seine mysteriöse Auftraggeberin Evelyn Mulwray in den Hauptrollen.
Der Film spielt gegen Ende der 1930er Jahre in Los Angeles. Detektiv Gittes erhält von einer Frau, die sich als Evelyn Mulwray ausgibt, den Auftrag, die Treue ihres Mannes zu überprüfen. Als die wahre Ehefrau, die von der Beschattung keine Ahnung hat, davon erfährt, entwickelt sich der Auftrag zu einem verzwicktem Fall. Gittes kommt bei seinen weiteren Ermittlungen Machenschaften auf die Spur, in die mächtige Persönlichkeiten verwickelt zu sein scheinen. Während Gittes die Gefährlichkeit seiner Nachforschungen am eigenen Leib erfährt, entwickelt sich zwischen ihm und Evelyn eine Romanze.
Der Film, der in die Serie des späten "film noir" gehört, erhielt zehn Oscar-Nominierungen.
Der Kartenvorverkauf startet am Freitag, dem 4. Oktober, in der Buchhandlung Böhnert in Großburgwedel. Restliche Karten gibt es an der Abendkasse im Amtshof. Einlass ist um 19.00 Uhr.