Chorklassen im Mittelpunkt

Das Folkensemble "Seventonine" beendet instrumental das Sommerkonzert. (Foto: Florian Graser/Musikschule)

Sommerkonzert der Musikschule im Isernhagenhof

ISERNHAGEN (r/bs). Am Samstag, 16. Juni 2018 um 15.00 Uhr lädt die Musikschule Isernhagen & Burgwedel zu ihrem jährlichen Sommerkonzert ein.
In der Scheune des Isernhagenhofes, Hauptstraße 68, Isernhagen FB, treten in der ersten Hälfte des Programms die Chorklassen aus drei Schulen auf. Als Kooperationspartner der Musikschule stehen in diesem Jahr die Maria-Sibylla-Merian Grundschule Fuhrberg, das Gymnasium Isernhagen und die IGS Burgwedel mit ihren Chorklassen und Chören beim Sommerkonzert im Mittelpunkt.
In Niedersachsen wurde die Idee der Chorklassen 2003/2004 auf Initiative der Musikhochschule Hannover und des Kultusministeriums ins Leben gerufen. Chorklassen als eine Form des Klassenmusizierens stellen das Singen in den Mittelpunkt eines erweiterten Musikunterrichts. Die Chorklasse bietet gegenüber den Formen des Klassenmusizierens mit Bläsern- oder Streichern den großen Vorteil, dass nicht erst Instrumente angeschafft und zusätzlich Instrumentalpädagogen hinzugewonnen werden müssen. Jedes Kind bringt seine Stimmbänder ja mit - und die Lehrkraft ebenfalls!
Das Modell für Grundschulen ermöglicht es, die Schülerinnen und Schüler durch den praxisorientierten Unterricht zu musikalisieren, statt sie durch Verbreiten von Inselwissen zu informieren. Ausbildung der Gesangsstimme, Notenkenntnisse, musikalisches Ausdrucks- und Beurteilungsvermögen sind Gegenstände und Inhalte des musikalischen Curriculums, die ganz selbstverständlich über die Chorklassenarbeit erlernt werden.
Insbesondere für Grundschulen, jedoch auch an Gymnasien oder Gesamtschulen, hat sich das Konzept Chorklasse als praktikabel und zukunftsträchtig erwiesen. In der Chorklasse werden nicht allein die sängerischen und sozialen Kompetenzen der Schüler entwickelt und gefördert, das Modell trägt auch zur Profilbildung einer Schule bei.
Im zweiten Teil des Programms haben drei Ensembles der Musikschule ihren Auftritt. Das Jugendblasorchester, das Erwachsenenorchester "Orchestrino al gusto" und das Folkensemble "Seventonine" beenden instrumental das Sommerkonzert.
Der Eintritt ist frei!