Chorkinder singen auf dem Wochenmarkt

Weihnachtslieder und Plätzchenverkauf

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am Donnerstag, 12. Dezember, singt Andrea Matern wie in jedem Jahr mit ihren Chorkindern auf dem Wochenmarkt in der Von-Alten-Straße Advents- und Weihnachtslieder.
Die Chorkinder werden von weiteren Schulkindern begleitet, die selbstgebackene Plätzchen an die Zuhörer und Marktbesucher verkaufen. Die Plätzchen haben alle Klassen in den letzten zwei Wochen in der Schule selbst gebacken. Einen Großteil dürfen die Kinder selbst naschen, jede Klasse spendet dem Förderverein jedoch zehn Plätzchentüten und verkauft diese zugunsten des Fördervereins.
Der Erlös des Plätzchenverkaufs fließt in die bereits über die Stadt Burgwedel bestellte Kletterwand auf dem Schulhof, die zur Hälfte aus der Wettaktion im Dezember 2012 bezahlt werden kann. Die andere Hälfte der Kosten hierfür deckt der Förderverein aus Spenden weiterer Aktionen in 2013 sowie aus der Aktion am Donnerstag auf dem Wochenmarkt.
Frau Matern wirbt mit dem Adventssingen für das 18. Adventskonzert in der St. Marcus Kirche in Wettmar, bei dem am 15. Dezember ab 17.00 Uhr auch der Grundschul-Chor auftreten wird. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.