Chor 50plus erfreute Senioren

Der Isernhagenchor 50plus singt im WohnPark Großurgwedel. (Foto: Hans-Georg Teschner)

Proben für das Sommerfest „Musik für Generationen“

ISERNHAGEN (r/bs). Der Isernhagenchor 50plus hat auch in diesem Jahr wieder an verschiedenen Orten musikalisch den Frühling eingeläutet.
An drei Nachmittagen erfreuten die Sängerinnen und Sänger im April und Mai die Senioren im DANA Pflegeheim Lindenhof in Isernhagen, im Seniorenpflegeheim Lindenriek in Kleinburgwedel und im Wohnpark Großburgwedel mit einem bunten Strauß frühlingshafter Melodien.
Bei einigen bekannten Titeln wie „Wochenend und Sonnenschein“ oder „Veronica, der Lenz ist da“ war fröhliches Mitsingen, beim Gospel „Halleluja“ unterstützendes Mitklatschen erwünscht und wurde begeistert wahrgenommen. Aber auch andere Stücke wie der Gefangenenchor aus Verdis Oper „Nabucco“ oder eine Chorversion von Smetanas „die Moldau“ fanden ein aufmerksames und dankbares Publikum.
Jetzt steht für die Chormitglieder bereits das nächste Ereignis vor der Tür. Das musikalische Sommerfest „Musik für Generationen“ wird am Sonntag, 18. Juni ab 11 Uhr im Isernhagenhof stattfinden, und die Chorleiterin Anne Drechsel erarbeitet mit dem Chor hierfür bereits intensiv das Programm.
Wie aus den Vorjahren gewohnt werden an diesem Tag im Isernhagenhof wieder alle von Anne Drechsel geleiteten Chöre, das sind das Vokal-Ensemble Isernhagen, der Frauenchor Femmes Vocales, der Kinderchor Ensemble Spatzen, der Jugendchor Young Vocals und der Kammerchor AnnDre avoci sowie der Isernhagenchor 50plus einen bunten, vielseitigen Ablauf sicherstellen.
Auch werden die Mitglieder der Chöre wieder mit einem umfangreichen Angebot an Speisen und Getränken für das leibliche Wohl ihrer Besucher sorgen. Und das beliebte offene Singen wird es auch wieder geben!
Also jetzt bereits im Kalender vormerken: Sonntag 18. Juni: „Musik für Generationen“ im Isernhagenhof.
H.-G.T.