Check für das Auto

FUHRBERG (r/gg). Der Frühling naht mit großen Schritten. Wer sich sein Auto jetzt genauer anschaut, stellt fest, dass der Winter Spuren hinterlassen hat: Frost, Schnee und Salz haben die Fahrzeuge stark beansprucht. Der ADAC rät deshalb zu einem Frühjahrs-Check für das Auto.
Denn Vorbeugen ist besser als Liegenbleiben. Immerhin alle zwei Minuten kam der ADAC im Jahr 2017 Autofahrern aus Niedersachsen zur Hilfe. Die häufigsten Pannenursachen waren dabei mit 40 Prozent schwache Batterien, gefolgt von Motorproblemen mit 21 Prozent.
Eine ideale und schnelle Möglichkeit für einen „Gesundheits-Check“ bietet die "ADAC Auto Diagnose Digital". Der Truck steht von Mittwoch, 4., bis Freitag, 6. April, auf dem Frischemarkt Pagel Fuhrberg-Parkplatz, Mellendorfer Straße 36a.
Am Mittwoch und Donnerstag zwischen 10 und 17 Uhr und Freitag von 10 bis 14 Uhr können Kunden kostenlos Bremsen, Stoßdämpfer und die Beleuchtungsanlage überprüfen lassen. Die Experten des ADAC untersuchen den Wagen innerhalb von etwa zehn Minuten mit modernster digitaler Technik.
Aktuelle Infos, Preise für umfassendere Prüfpakete und weitere Prüfstandorte gibt es online unter www.meineautowelt.com oder telefonisch unter 05102 90 13 13.