Burgwedeler Schiedsmann bietet nächste Sprechstunde an

Kostenlose Beratung/Anmeldung nicht erforderlich

BURGWEDEL (r/bs). Burgwedels stellvtr. Schiedsmann Gerolf Kurowski wird seine nächste Sprechstunde im Amtshof (Auf dem Amtshof 8) am Dienstag, den 12. Juli 2016 zwischen 16.00 und 18.00 Uhr anbieten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Beratungen erfolgen kostenlos.
Schlichten statt richten - so heißt die gesetzlich geregelte Aufgabe des Schiedsamtes. Danach ist der Schiedsmann in etlichen bürgerlich-rechtlichen Streitigkeiten (insbesondere bei Streitigkeiten zwischen Nachbarn oder bei Geldforderungen) und bei bestimmten Strafrechtsdelikten wie Hausfriedensbruch, Bedrohung, Beleidigung, einfache Körperverletzung oder Sachbeschädigung die zuständige Adresse.
In der Sprechstunde wird nur beraten, nicht geschlichtet. Sie dient der Orientierung und Vorklärung, um über eine eventuelle Antragstellung entscheiden zu können. „Wir sorgen auf kurzem, aber verbindlichem Wege für Kompromisse und versuchen, den Rechtsfrieden im Gespräch zwischen den Beteiligten zu wahren oder wiederherzustellen“, beschreibt Seifert seine Aufgabe. Er ist außerhalb der Sprechstunden telefonisch unter der Nummer 05139-89 63 82 zu erreichen.