Bücherei-Kino zeigt „The Circle“

Spannende Romanverfilmung im Amtshof

BURGWEDEL (r/bs). Das Bücherei-Kino zeigt am Mittwoch, dem 11. April, „The Circle“.
Der Film basiert auf dem Roman „Der Circle“ von Dave Eggers und stand lange Zeit auf der Spiegel-Bestseller-Liste. In seinem bitter-sarkastischen Bestseller-Roman rechnet Dave Eggers mit dem Internetzeitalter ab.
Huxleys schöne neue Welt reloaded: Die 24-jährige Mae Holland, gespielt von Emma Watson, ist überglücklich. Sie hat einen Job ergattert in der hippsten Firma der Welt, beim »Circle«, einem freundlichen Internetkonzern mit Sitz in Kalifornien, der die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt hat, indem er alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die einfach alles abgewickelt werden kann.
Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz – so ein Ziel der Männer, die den Konzern leiten – soll die Welt eine bessere werden. Tom Hanks ist in der Rolle des Bailey zu sehen, dem charismatischen Gründer des Unternehmens und neuen Chef von Mae Holland.
Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, wo Sterne-Köche kostenlose Mahlzeiten für die Mitarbeiter kreieren, wo internationale Popstars Gratis-Konzerte geben und coole Partys gefeiert werden.
Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Das Kino beginnt um 20.00 Uhr. Nach dem Einlass ab 19.30 Uhr bleibt noch Zeit für ein Gläschen Wein.
Eintrittskarten sind zum Preis von 3 Euro ab Mittwoch, 28. März, in der Bücherei Großburgwedel und der Buchhandlung Böhnert erhältlich.