Bücherei-Kino zeigt Bestseller-Verfilmung

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am Mittwoch, dem 9. November 2016, lädt die Bücherei Großburgwedel wieder zum Bücherei-Kino in den Amtshof ein. Gezeigt wird die Verfilmung eines biographischen Bestsellers.
Deutschlands vielseitigster Entertainer Kerkeling bricht auf der Bühne zusammen und erkennt, dass es so nicht weitergehen kann. Er nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit, wandert auf dem Jakobsweg 600 km durch Spanien und erlebte die reinigende Kraft der Pilgerreise.
Seine persönlichen Erfahrungen fasst er zusammen in seinem Buch „Ich bin dann mal weg". Es ist ein außergewöhnliches Buch voller Witz, Weisheit und Wärme, ein ehrlicher Bericht über die Suche nach Gott, sich selbst und den unschätzbaren Wert des Wanderns.
Das Buch wurde ein Bestseller. Der Film erzählt vom Suchen und Ankommen - mit Humor, aber auch bewegend und emotional. Karten sind ab 26. Oktober in der Bücherei, Von-Alten-Straße 15, und der Buchhandlung Böhnert zum Preis von 3 Euro erhältlich. Beginn ist 20.00 Uhr, Einlass 19.30 Uhr.