Bücherei Großburgwedel feiert ihren 60. Geburtstag

Das Duo „LiteraMusico“ gibt musikalische und literarische Einblicke in die Welt des Lesens. (Foto: Daniel Dimitriu)

Jubiläumsveranstaltung mit Feierstunde und Begleitprogramm

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Die Bücherei Großburgwedel feiert am Freitag, dem 24. Oktober ihr 60-jähriges Bestehen mit einer kleinen Feierstunde und anschließendem Begleitprogramm.
„Bücher, Menschen, Medien“ sind die drei wesentlichen Dinge, die eine Bücherei ausmachen. Ob Bilderbuch, Reiseführer, Thriller oder historischer Roman, das „Kulturgut“ Buch nimmt nach wie vor den größten Anteil des Medienbestandes ein. Doch längst sind auch viele andere Medien vertreten, wie Hörbücher, Musik-CDs, Computerspiele, Wii- und Nintendo-Spiele, DVDs, Gesellschaftsspiele. Zeitungen und Zeitschriften.
Ohne „Menschen“ wäre eine Bücherei nicht das, was sie ist: ein lebendiger Ort für Austausch, Anregung und Ansprache. Eine vielschichtige Kundschaft trifft auf ein kleines Büchereiteam, das seine Ideen und Energien in ein gutes Angebot von Medien aber auch Veranstaltungen für Groß und Klein investiert.
Am „Tag der Bibliotheken“ feiert die Bücherei Großburgwedel ihr Jubiläum. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr, Einlass ist ab 18.45 Uhr, und wird bereichert durch das Duo „LiteraMusico“, die mit ihrem Programm „Leselust“ literarische und musikalische Einblicke in die Welt des Lesens, der Autoren und Bibliotheken geben. Jule Vollmer und Elmar Dissinger waren bereits mehrfach mit verschiedenen Programmen in der Bücherei Großburgwedel zu Gast.
Wer diesen Abend gemeinsam mit dem Büchereiteam und geladenen Gästen verbringen möchte, erhält ab Freitag, 10. Oktober, in der Bücherei kostenlos Eintrittskarten für eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen. Die Bücherei weist darauf hin, dass wegen der Jubiläumsveranstaltung die öffentliche Ausleihe am 24. Oktober bereits um 17.00 Uhr endet.